Copa – für wen? Über die Schattenseiten der Fußball-WM

13 06 2014
SENDUNG: Journal Panorama, Donnerstag, 12. Juni 2014, 18:25 Uhr, Ö1 
 7 Tage Ö1 zum Nachhören

Heute startet die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Die Regierung erhofft sich von dem Großspektakel nicht nur sportliche, sondern auch wirtschaftliche Erfolge: 600.000 ausländische und drei Millionen inländische Touristen und Touristinnen sollen zwischen acht und zehn Milliarden Euro im Land ausgeben. Die Bevölkerung ist weniger positiv gestimmt. Immer wieder kommt es zu Demonstrationen gegen die WM. Die Gewinne würden in den Händen einiger weniger großer Firmen und der FIFA landen, bemängeln die Demonstranten, die breite Masse würde leer ausgehen. NGOs kritisieren zudem eine Reihe von Menschenrechtsverletzungen rund um die WM, darunter Zwangsumsiedlungen und soziale Säuberungen.

foto (c) johannes schmidt


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: