Kindheit auf der Straße

3 05 2014
SENDUNG: Journal Panorama, Dienstag, 6. Mai 2013, 
18:25 Uhr, Ö1 / 7 Tage Ö1 zum Nachhören

In Brasilien leben Schätzungen zufolge hunderttausende Kinder auf der Straße. Sie müssen sich mit Bettelei, Diebstählen, Sexarbeit oder als Straßenhändler durschlagen. Doch bei der Fußball-WM möchte die brasilianische Regierung diese Bilder vor der Welt verstecken. Kinderrechtsorganisationen sind empört über ein Gesetz, das es der Polizei erlaubt, obdachlose Kinder – auch gegen deren Willen – in öffentliche Auffangzentren zu bringen.

Eine schwierige Kindheit erleben auch viele Buben und Mädchen in den Favelas, wie man die Armenviertel in Brasilien nennt. NGOs versuchen, ihnen neue Perspektiven im Leben zu geben: mit Hilfe von Bildung und auch mit Hilfe von Fußball. So wurde für die Straßenkinder eine eigene Fußballweltmeisterschaft organisiert.

TEXT KOMMT NOCH…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: