Petition: Faire Bezahlung der freien MitarbeiterInnen im ORF

19 03 2013

Seit mehr als einem Jahr machen die Freien MitarbeiterInnen des ORF öffentlich auf ihre prekäre Arbeitssituation aufmerksam. Bis jetzt hat sich nichts geändert. Im Gegenteil: anstatt die Honorare auf ein faires Mindestmaß zu erhöhen, plant die Geschäftsführung des ORF weitere Sparmaßnahmen bei den Freien MitarbeiterInnen und damit am Programm.

Unterbezahlte Freie MitarbeiterInnen sind vor allem in jenen Bereichen des ORF tätig, die den öffentlich rechtlichen Auftrag wahrnehmen. Zum Beispiel beim Kultur- und Informationssender Ö1. Doch gerade dieser Bereich scheint der Geschäftsführung nicht sonderlich am Herzen zu liegen und wird zunehmend finanziell ausgehungert.

Zur Online-Petition gegen Sweatshop-Radio

ö1

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: